Lesung aus Isaak Babels »Die Reiterarmee«

Klassikerlesung mit Denis Abrahams

Datum: Dienstag, 04. Dezember 2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Lettrétage
Mehringdamm 61
10961 Berlin


Klassiker und solche, die es hätten werden sollen: Schauspieler Denis Abrahams präsentiert alte Texte in neuen Übersetzungen – in der Fortführung der Klassiker-Lesereihe in der Lettrétage. Es geht um Wieder- und Neuentdeckungen, um andere Blicke auf scheinbar Bekanntes. Zum Gespräch eingeladen sind die beteiligten Herausgeber*innen und Verleger*innen.

Am dritten Abend der Reihe liest Abrahams aus Isaak Babels »Reiterarmee« von 1926. »Die Reiterarmee« ist ein Buch über die Revolution, das gleichzeitig an der Revolutionierung der Erzählung arbeitet. Babel nahm 1920 als Kriegsberichterstatter am sowjetisch-polnischen Krieg teil und verarbeitete seine Erfahrungen zu dichten Prosaminiaturen, die in sich die Formstrenge der russischen Erzähltradition mit einer düsteren, expressionistischen Bildwelt vereinen. Babel selbst fiel später dem stalinistischen Terror zum Opfer: 1939 wurde er verhaftet und 1940 im Moskauer Gefängnis Butyrka erschossen. In der Friedenauer Presse erschien zum hundertsten Geburtstag des Schriftstellers eine neue Übersetzung der »Reiterarmee« von Peter Urban, die zum ersten Mal den vollständigen, unzensierten Text übertrug. Die Verlegerin Friederike Jacob wird den Abend moderieren.